Das 15. Klangschloss wartet mit einer spektakulären Audio-Inszenierung auf: 

Im neuen Landenberg-Konzertsaal neben dem Schloss finden Aufnahme-Sessions statt, denen man beiwohnen kann. Die hervorragende Akustik des Konzertsaals und die puristische, komplett analoge Aufnahmetechnik versprechen eine exzellente Wiedergabequalität. An jedem Tag wird ein anderes Ensemble aufgenommen und auf einer straight2tape® Doppel-LP verewigt. Einzelne Sessions werden aber auch LIVE in bester Qualität in alle Räume des Schlosses übertragen und über die ausgestellten Musikanlagen wiedergegeben. Wer die Doppel-LP bestellt, kann ein paar Monate später die Sessions auch zuhause geniessen. 

Der bewährte Mix aus hochklassigen High-End-Musikanlagen, interessanten Vorträgen, der Schallplattenbörse und dem Barbetrieb wird dank dem neuen Landenberghaus ausgebaut. So hat die Börse die doppelte Fläche zur Verfügung. Deren Organisator, die Analog Audio Association wartet im rustikalen Keller mit einem speziellen Auftritt auf. Das Landenberghaus wird zum analogen Herz des Klangschloss.

TICKETS